Glasperle zerbrochen? Zu schade zum wegwerfen!

Manchmal kann es vorkommen, dass eine Glasperle zerbricht. Ist dir das auch schon passiert?
Das ist sehr schade um die schöne Glasperle, doch nur weil sie zerbrochen ist, muss sie nicht im Müll landen.
In diesem Beitrag zeige ich dir ein paar Beispiele, was du aus einer zerbrochenen Glasperle kreatives und schönes herstellen kannst.

Manchmal kommt es vor, dass eine Glasperle zerbricht. Wenn sie nicht gewaltsam auf Fliesen gefallen ist, hat dies häufig mit kleinen Lufteinschlüssen im Glas zu tun. Auch vorhandene Spannungen in der Glasperle, die durch zu schnelles Abkühlen entstanden sind, lassen die Glasperle schneller zerbrechen.
Ich versuche bei der Herstellung der Glasperlen natürlich immer darauf zu achten, dass keine Luftbläschen eingeschlossen werden, aber das passiert häufig im Inneren der Perle, nicht sichtbar.
Normalerweise sind kleine Lufteinschlüsse im Glas nichts schlimmes, denn sie können für bestimmte Effekte auch absichtlich erzeugt werden. Doch wenn sie an gefährdeten Stellen, wie zum Beispiel direkt am Loch der Perle sind, kann die Luftblase zum Zerbrechen der Perle führen oder es zumindest begünstigen.
Ebenso achte ich sehr darauf, dass die Glasperlen möglichst langsam abkühlen und dadurch keine Spannungen im Glas bleiben. Doch auch das kann ich der fertigen Perle von außen nicht ansehen und sie kann früher oder später zerbrechen.

Doch handgefertigte Glasperlen sind viel zu schön, um sie einfach weg zu werfen, wenn sie zerbrochen sein sollten.
Es gibt viele kreative Ideen, was man auch einer zerbrochenen Glasperle schönes selber machen kann.
Hier sind drei kreative Ideen um die zerbrochene Glasperle weiter zu verwenden:

Magnete aus zerbrochener Glasperle

Da beim Zerbrechen eine Glasperle scharfe Kanten entstehen, sollten diese zuerst mit einem kleinen Diamantpfeile glatt geschliffen werden.
Falls noch Reste vom Trennmittel im Perlenkanal geblieben sind, sollten auch diese entfernt werden.
Wenn du keine kleine Feile zur Hand hast, kannst du die Glasperlenhälften auch so weiter verarbeiten. Doch du solltest dich an den scharfen Bruchkanten nicht schneiden.
Jetzt kann ein kleiner Magnet auf die Glasperlenhälfte geklebt werden.
Den Kleber trocknen lassen und schon ist er fertig. Dieser schöne Magnet aus einer Glasperlenhälfte kann nun an einer Magnetwand oder dem Kühlschrank wichtige Notizen schmücken.

Leinwand mit zerbrochener Glasperle gestalten

Da jede handgefertigte Glasperle an sich schon ein kleines Kunstwerk ist, kann sie auch als solches dargestellt werden. Auch wenn die Glasperle zerbrochen sein sollte.
Eine Glasperlenhälfte kann sehr schön einzeln oder mit anderen als Arrangement auf einer kleinen Leinwand angeordnet werden. Die Glasperlenhälften werden einfach auf die Leinwand geklebt, an der Rückseite wird eine kleine Öse befestigt und schon ist ein kleines Kunstwerk entstanden.
Zerbrochene Glasperlen können aber auch auf großen Leinwänden mit Farbe kombiniert werden und kleine glitzernde Elemente darstellen. Auf einer Leinwand oder anderen Kunstwerken.
Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

zerbrochene Glasperlen im Mosaik

Zerbrochene Glasperlen können schöne, glänzende Elemente in einem Mosaik darstellen.
Ein Mosaik aus Keramikscherben, fertigen Mosaiksteinchen und anderen Scherben zu erstellen, gibt es verschiedene Techniken. Diese möchte ich hier jedoch nicht vorstellen, da es nicht um die Herstellung eines Mosaiks geht, sondern um die Möglichkeit kleine Glasperlenhälften darin zu verarbeiten.
Die Glasperlenhälften können in einem Mosaik auf einem Stein, einer Gehwegplatte, einem Tisch, Tablett oder Bilderrahmen besondere, schöne, kleine Highlights darstellen.
Wie du ein Mosaik selber machen kannst und wofür ein Mosaik verwendet werden kann findest du auf anderen Blogs, Webseiten und Anleitungen.
Zur Inspiration habe ich dir hier ein paar Links zusammengestellt:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.