Meine Inspirationen für mein Hobby/ meine Produkte

Wie kannst du neue Ideen für dein Hobby finden?

Vielleicht kennst du die Situation, dass du an deinem Arbeitsplatz sitzt und dir nichts einfällt. Was sollst du als nächstes herstellen, wie soll das nächste Produkt aussehen, wenn du gerade keinen Kundenauftrag zu bearbeiten hast? Es gibt solche Situationen, in denen der Kopf leer ist und plötzlich keine Idee mehr für ein neues Produkt da ist.

Auch ich kenne solche Situationen, obwohl ich eigentlich immer sehr viele Ideen habe und kaum hinterherkomme, diese umzusetzen. Doch wenn ich dann an meinem Arbeitsplatz sitze und endlich meine vielen Ideen umsetzen möchte, fällt mir nichts ein.

Wenn du solche Situationen auch kennst, wirst du in diesem Blogbeitrag erfahren, wie du sie vermeiden und wie du viele Inspirationen für dein Hobby finden kannst.

Wie finde ich neue Ideen?

Woher kommen meine Inspirationen für die Farbkombinationen, Muster und Formen für die Glasperlen und Schmuckstücke? Wie finde ich immer wieder neue Ideen für mein Hobby?

Diesen Fragen möchte ich in diesem Blogbeitrag näher auf den Grund gehen und dir einen Einblick geben, woher meine Ideen und Inspirationen kommen.

Ideen habe ich immer viele. Ich habe immer viel mehr Ideen, als ich umsetzen kann. Die meisten Ideen versuche ich mir festzuhalten, um sie später umsetzen zu können und weiter auszuarbeiten.

Dadurch, dass ich mein Hobby nun schon seit vielen Jahren verfolge und schon viel ausprobiert habe, sehe ich auch im Alltag oft Dinge, die mich für eine Glasperle oder ein Schmuckstück inspirieren.

Meine Inspirationen

Meine Inspirationen sind oft nur kleine Details. Eine Farbkombination einer schönen Blume oder von einem Kleidungsstück eines Menschen im Bus. Oder ein Muster von einem Gegenstand oder einer Form, die durch eine bestimmte Sichtweise entsteht.

Meine Ideen kommen ganz plötzlich im Alltag durch Dinge, die mich inspirieren, durch einen kleinen achtsamen Moment, der festgehalten werden muss.

Eine Inspiration kann eine Farbe oder eine Farbkombination sein. Ein Muster oder eine Form. Vielleicht auch eine Vorstellung eines zusammenpassenden Konzeptes für ein Schmuckstück oder eine Ergänzung zu einer Inspirierenden Sache.

Inspirationen für Farben und Farbkombinationen, für Formen und Muster, die auf die eigenen Produkte/ das Hobby umgesetzt werden können.

Diese Inspiration wird dann zu einer Idee für eine Glasperle oder ein Schmuckstück weiterentwickelt.

Oft entsteht die fertige Idee aus einer Inspiration aber auch erst im Prozess, während ich eine Inspiration als Glasperle umsetze und verschiedene Varianten ausprobiere.

Natur

Die meisten Inspirationen finde ich in der Natur.

In schönen Blumen und Blüten und in den großartigen Farben und Formen der Natur.

Farben & Farbkombinationen

In der Natur sind oft die krassesten und teilweise fast unwirklich erscheinenden Farben und Farbkombinationen zu finden. Farbkombinationen in der Natur, in Pflanzen, Blumen, einzelnen Blüten und Blättern. Oft sehe ich Farbkombinationen in Blüten, die ich von alleine gar nicht ausprobiert hätte, mich durch die Natur aber inspirieren.

Muster & Formen

Auch Muster und Formen, die mich inspirieren, sind in der Natur zu finden. Manche Blumen haben nahezu geometrische Formen, Blumen haben so vielfältige Blütenformen, Strukturen und Muster, die mich immer wieder aufs Neue faszinieren und inspirieren.

Auch Muster von Stoffen, Kleidungsstücken und Outfits an Menschen, die ich in meinem Alltag sehe, inspirieren mich. Oft ist es ein kleiner Augenblick, in dem ich das Muster eines T-Shirts oder die Farbkombination eines Schaals schön finde und sofort eine Idee für eine Glasperle oder ein Schmuckstück dazu habe.

Kunst & Kunsthandwerk

Es müssen gar nicht nur Farben und Formen als Inspiration dienen. Auch anderes Kunsthandwerk und Kunst kann mich zu einer neuen Glasperle inspirieren. Ich kann die Idee eines Kunstwerks weiter entwickeln und auf mein Hobby anwenden. Manchmal sehe ich in einem Kunstwerk ein Element, zu dem ich plötzlich die Idee habe, es durch eine Glasperle ergänzen zu können oder die Formen in einem Schmuckstück passend dazu aufgreifen zu können.

Andere Künstler, Kunstwerke und handgefertigte Produkte inspirieren mich auf ganz verschiedene Weisen. Diese Inspirationen müssen gar nicht direkt in einer Glasperle umgesetzt werden, sondern entwickeln sich in meinem Kopf erst zu einer Idee weiter. Vielleicht ist es auch nur die Kombination von verschiedenen Mustern oder das Material, welches ich mit Glas kombinieren möchte.

Alltagsgegenstände

Auch in meinem Alltag begegnen mir immer wieder Muster und Farbkombinationen, die mich inspirieren. Sei es von Kleidungsstücken und Outfits von Menschen, denen ich begegne oder die Form oder Struktur von Gegenständen und anderen Produkten, die ich sehe.

Internet

Natürlich, lasse auch ich mich, so wie wahrscheinlich fast jeder, heut zu Tage, durch die vielen Bilder im Internet inspirieren. Dort gibt es so viele Möglichkeiten, Bilder, Portale, Plattformen, Blogs und andere Kunsthandwerker und Künstler, durch die man sich inspirieren lassen kann.

So lange, kein Kunsthandwerk, handgefertigtes Produkt oder eine Idee 1:1 kopiert wird, sondern man sich lediglich davon inspirieren lässt, ist jede Inspirationsquelle eine Bereicherung für seine eigene Ideensammlung.

Muster & Techniken ausprobieren, kombinieren und Üben

Neue Produkte müssen jedoch nicht nur durch äußere Inspirationen entstehen. Sie können auch durch das Kombinieren von Techniken und Mustern, mit denen man schon arbeitet, entstehen und weiterentwickelt werden. Das Arbeiten an seinen bestehenden Ideen, Techniken, Mustern und Produkten kann auch einen kreativen Prozess in Gang setzen, durch den neue Ideen, Produkte und Varianten entstehen können.

Achtsamkeit

Für alle Inspirationsquellen finde ich wichtig, ihnen mit Achtsamkeit zu begegnen. Achtsam nach neuen Inspirationen Ausschau halten und offen für Neues sein.

Wer blind und nur auf sich selbst fokussiert durch die Welt geht, der kann die Schönheit in den kleinen Dingen nicht sehen und auch keine neuen Inspirationen erhalten, so lange er nicht offen und aufmerksam für neues ist.

Versuche die Schönheit in den kleinen, scheinbar unbedeutenden Dingen im Alltag zu sehen und du wirst von ganz allein immer mehr Inspirationen erhalten. Sei achtsam und probiere dich aus, teste verschiedene Kombinationen und Varianten und arbeite deine Inspirationen so lange aus, bis zu deinem Kunsthandwerk passt.

Von der Inspiration zum Unikat

Um aus einer Inspiration ein Produkt entstehen zu lassen, muss diese Inspiration erst einen Prozess durchlaufen.

Von der Inspiration zur Idee auf sein Hobby und auf ein bestimmtes Produkt umgesetzt/ angewendet, die Inspiration mit den Materialien kombinieren und verschiedene Varianten der entstandenen Ideen aus der Inspiration ausprobieren.

Inspiration Farbkombination – Farbkombination als Glasperle ausprobieren, verschiedene Muster in dieser Farbkombination – Schmuckstück mit der Farbkombination oder mit Glasperlen, die durch diese Inspiration mit verschiedenen Mustern entstanden sind.

Durch diesen sehr individuellen Prozess können sogar handgefertigte Produkte von anderen Künstlern und Kunsthandwerkern als Inspiration dienen. Denn es wird kein Produkt nachgemacht und kopiert, sondern es wird lediglich als Inspiration genutzt und auf das eigene Hobby angewendet und mit eigenen Ideen und Vorstellungen ergänzt.

Inspirationen festhalten

Um nochmal zum Anfang meines Beitrags zurück zu kommen, wie du die Situation vermeiden kannst, keine Idee mehr zu haben, ist es wichtig, seine Inspirationen festzuhalten.

Sich Inspirationen und Ideen zu merken reicht manchmal nicht aus, wie du selbst bestimmt schon erfahren hast. Denn in dem Moment, in dem man die Ideen braucht, sind sie nicht mehr da.

Daher ist es wichtig, seine Inspirationen und Ideen festzuhalten, zu speichern.

Um meine Inspirationen und Ideen auch für später noch zugänglich zu machen, fotografiere ich gerne. Ich fotografiere gerne Blumen, Blüten, Muster und Farbkombinationen in der Natur.

Wenn mich unterwegs etwas inspiriert, das ich nicht fotografieren oder schriftlich festhalten kann, versuche ich es mir als ungefähre Skizze aufzuzeichnen und farbig auszugestalten. So kann ich auch andere Inspirationen für mich festhalten, ohne sie mir merken zu müssen.

Inspirationen und Ideen festhalten geht am besten durch Fotos, Skizzen einer Beschreibung seiner Idee, kurzen Stichpunkten oder einer Kombination.

Wenn mir eine einfache Skizze nicht ausreicht, wird sie durch Stichpunkte ergänzt, so dass ich auch später noch weiß, was meine Idee dazu war.

Was inspiriert dich?

Vielleicht konnte ich dich mit diesem Artikel und dem Einblick in meine eigenen Inspirationsquellen ein wenig inspirieren und du konntest für dich einige dieser Bereiche anwenden.

Ist dir schon aufgefallen, was dich inspiriert und durch welche Inspirationen deine handgefertigten Produkte entstehen?

Zeige mir deine Inspirationen unter dem Hashtag #marenkiss auf Instagram oder auf meiner Facebookseite @individuellerschmuck. Teile deine Inspirationen und wie du deine Inspirationen in handgefertigte Produkte umgesetzt hast mit uns.

Auch über einen Kommentar mit deinen Gedanken und weiteren Ideen zu diesem Thema freue ich mich.

Was inspiriert mich?

vielleicht haben dich meine Inspirationen angeregt selber schöne Ideen in inspirierenden Dingen in deiner Umgebung zu sehen,

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.