, ,

Der passende Schmuck für dein Winter-Outfit

Im Winter Schmuck zu tragen und sein Outfit stylisch durch Schmuck zu ergänzen ist gar nicht so einfach, wenn man immer so dick eingepackt sein muss. Die Ohrringe bleiben im Schal hängen oder werden von der Mütze verdeckt und die kurze Kette ist unter dem Schal gar nicht sichtbar.

Damit du im Winter trotzdem gerne Schmuck trägst, der auch zur Geltung kommt und dein Outfit winterlich ergänzt, gebe ich dir in diesem Blogartikel einige Tipps mit in den Winter.

Du trägst im Winter nur selten Schmuck? Mit diesen Schmuck-Tipps für dein Winter-Outfit ändert sich das!

Winterfarben

Der Winter wird für mich durch helle und kühle Farben wie weiß, helles Blau und helles Türkis repräsentiert. Diesen Farben stehen für Winter, Schnee und Schneeflocken oder Eisblumen.

Das darf sich auch in meinen Schmuckstücken zeigen.

Durch Schmuckstücke in winterlichen Farben und Designs kannst du dein Outfit an den Winter anpassen.

Winterliche Farbkontraste Schmuck-Tipp

Helle winterliche Farben eignen sich besonders als Highlight für ein winterliches Outfit mit einem dunklen Oberteil.

Die hellen winterlichen Farben kommen gerade durch einen starken Kontrast in deinem Outfit zur Geltung. Durch ein dunkles Oberteil wird ein Schmuckstück in winterlichem hellblau hervorgehoben und strahlt noch stärker.

Winterliche Schmuck-Designs

Durch zarte Schmuckstücke in winterlichen Designs, wie Schneeflocken sorgen für ein schickes winterliches Outfit.

Es sieht wunderschön aus, wenn die Sonne im Schnee glitzert und genauso schön finde ich die Kombination aus transparentem Glas mit hellem blau als Schneeflocke. Die Ohrringe im Schneeflocken-Design sehen genauso leicht, locker und beweglich wirken, wie Schneeflocken.

Lange Ketten über dem Pullover tragen

Trage lieber eine lange Kette, statt einer kurzen, die unter dem Schal verschwindet. Eine lange Kette kannst du auch über einem dicken Pullover oder mit einer kuscheligen Jacke und einem Schal tragen, so dass sie trotzdem zu sehen ist.

Mit einem langen Lederband als Kette und einem Schiebeknoten kannst du die Länge der Kette ganz flexibel passend zu deinem Outfit einstellen.

Armbänder über Stulpen tragen

Armbänder mit einem Gummiband oder einem Schiebeknoten, durch den die Länge des Armbands flexibel einstellbar ist, können auch über warmen Stulpen, Pulswärmern oder über den langen Ärmeln eines Pullovers getragen werden und dein Winter-Outfit stylisch ergänzen.

Farbige Highlights durch kleine Zipper in dein Winter-Outfit bringen

Bunte Zipper können an deiner Tasche oder dem Reisverschluss deiner Winterjacke zu kleinen Highlights deines Winter-Outfits werden. Zipper aus bunten Glasperlen sind flexibel einsetzbar und nicht nur praktisch, sondern sehen auch schick aus.

Handgefertigte Schmuckstücke für dein besonderes Winter-Outfit

In meinem Shop findest du einige fertige Schmuckstücke aus handgedrehten Glasperlen in winterlichen Farben und Designs. Auf Wunsch fertige ich Dir passend zu Deinem Winter-Outfit individuell ein Schmuckstück an. Schreibe mir dafür einfach deine Vorstellungen für das Schmuckstück über das Kontaktformular.

Schmuck aus handgedrehten Glasperlen eignet sich besonders für ein schickes Winter-Outfit, weil die Glasperlen auch Schnee und Regen aushalten und nicht empfindlich sind. Aber auch, weil die transparenten Glasperlen in der Wintersonne besonders schön glitzern.

 

 

 

Hier sind nochmal alle 6 Tipps als kurze Zusammenfassung:

6 Tipps deinen Schmuck für ein Winter-Outfit zu kombinieren

  1. Winterfarben in dein Outfit integrieren
  2. Winterliche Farbkontraste schaffen
  3. Winterliche Schmuck-Designs (Schneeflocken)
  4. Lange Ketten über dem Pullover tragen
  5. Armband über Pulswärmern oder Stulpen tragen
  6. Farbige Highlight durch kleine Zipper in dein Winter-Outfit bringen

Welcher der Tipps gefällt dir am besten und durch welchen Tipp gestaltest du dein Outfit winterlich?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.